Videodolmetschen – innovative Lösung dank NTW

Basierend auf einer Cisco-Umgebung mit der neuen Technologie Cisco Jabber Guest wurde dank NTW der Einsatz von Videokommunikation in Echtzeit − und das auf höchstem Qualitätsniveau − erstmalig 2014 möglich gemacht. Mit Hilfe der innovativen Lösung können Kunden seitdem über eine Website Sprache und Video in HD-Qualität live übertragen und sicher kommunizieren. Zum ersten Mal wird auf diese Weise der Video-Dolmetscher als flexible und kostengünstige Dienstleistung eingesetzt. Insbesondere im Gesundheits- und Asylwesen hat sich diese Lösung fest etabliert.

In Sekundenschnelle zum Dolmetscher

Die Video-Lösung von Video-Dolmetscher verspricht die Zuschaltung eines qualifizierten Dolmetschers in durchschnittlich 7 Sekunden. Dabei berücksichtigt die Video-Software die jeweiligen Datenschutz-Vorgaben des Landes. Höchsten Service bieten auch die Dolmetscher selbst: Neben einem akademischen Abschluss verfügen alle Dolmetscher über relevantes Fachwissen aus dem Gesundheits-, Rechts-, Verwaltungs- und Sozialwesen. Aktuell werden bereits mehr als 30 Ländersprachen abgedeckt − weitere sind bereits in der Planung.

Innovative Technologie: Cisco Jabber Guest und NTWcall Routing

Im Rahmen der Video-Dolmetscher-Lösung ermöglicht NTWcall Routing eine übersichtliche Verwaltung und Echtzeitdarstellung der verfügbaren Sprachen bzw. Dolmetscher. Der Kunde, z.B. Arzt, wählt die entsprechende Sprache und den verfügbaren Dolmetscher aus und schon kann das Gespräch direkt und live am PC, iPad, Cisco DX80 etc. übersetzt werden. Sämtlicher Datenverkehr zwischen Dolmetscher und Kunde findet sicher verschlüsselt und ohne Verbindung in ein privates Netz statt. Gleichzeitig ermöglicht NTW eine automatische Abrechnung der Video-Dolmetscher-Einsätze für den Betreiber.

Weitere Einsatzmöglichkeiten des Video-Dolmetschers

Der flexible und kostengünstige Video-Dolmetscher ist nicht nur im Gesundheitswesen und im Asylbereich sehr gefragt. Aktuell wird die E-Dolmetscher-Lösung auch in anderen Bereichen verstärkt eingesetzt: bei kommunalen Einrichtungen und Behörden und in Kundenverkehrszentren sowie bei Polizei, Rettung und Feuerwehr.