Availability

Flexible Verfügbarkeit

Mit Hilfe von NTWphone Availability lässt sich die telefonische Erreichbarkeit flexibel und benutzerindividuell einrichten. Neben Verfügbarkeitsprofilen unterstützen dabei individuelle Black- und White-Listen, um festzulegen, welche Anrufer den Benutzer (nicht) erreichen dürfen.

Weiterleitungsprofile für Abwesenheiten

In der zentralen Konfiguration können bereits Weiterleitungsprofile vordefiniert und die zugehörigen Zielrufnummern eingetragen werden – wie zum Beispiel „Pause“ mit Weiterleitung an die Zentrale.

Die Einstellung und Aktivierung von Weiterleitungsprofilen erfolgt in Jabber. Hier werden die Dauer in Tagen und/oder Stunden, Zielrufnummer und Beschreibung eingetragen. Alternativ kann ein vordefiniertes Weiterleitungsprofil ausgewählt und auch geändert werden.

Nach der Aktivierung eines Weiterleitungsprofils werden alle Anrufe innerhalb des Zeitintervalls auf die vorgegebene Zielrufnummer umgeleitet. Mit Ablauf der Zeit oder mittels manueller Deaktivierung ist die eigene Nebenstelle wieder wie gewohnt erreichbar.

Alle Weiterleitungsprofile lassen sich direkt in Jabber auswählen und aktivieren, wobei alle Einstellungen dann auch für das zugehörige IP-Telefon der Nebenstelle gelten.

Individuelle Black- und White-Liste in Jabber

Bei der Blacklist werden bestimmte Rufnummern ausgeschlossen, die den Benutzer nicht erreichen sollen. Für jede dieser Rufnummern kann eingestellt werden, ob der Anrufer getrennt, auf eine andere Rufnummer umgeleitet oder zur VoiceMail geleitet werden soll.

Die Whitelist bedeutet, dass nur bestimmte hinterlegte Rufnummern den Teilnehmer erreichen dürfen. Alle Anrufe anderer Rufnummern werden getrennt.

Jeder Benutzer kann seine eigene Black- und White-Liste selbst und ganz individuell in Jabber einrichten. Alle in Jabber eingerichteten Black- oder White-Listen gelten dann auch für die Erreichbarkeit am eigenen IP-Telefon.

Voraussetzungen:

  • Hardware
  • Software
  • ITK-System
  • Telefone

2 CPUs (Cores)
4GB Arbeitsspeicher
Gigabit-/Fast-Ethernet Netzwerkkarte
80GB Festplattenspeicher für Installation
Virtualisierung unterstützt (VMware & HyperV)

Microsoft Windows 2012 R2 Server
NTWphone Server

Cisco Unified Communications Manager 9.x (und höher)

Cisco Jabber