Voice Recording

Recording ohne Umwege

Mit dem Voice Recording-Modul NTWvoice lassen sich Sprach­aufzeichnungen von Cisco IP-Telefonen und in Jabber einfach und sicher speichern und abspielen. Das gilt sowohl für ein- als auch ausgehende Gespräche.

Die Aufzeichnung der Gespräche erfolgt ohne Umwege über alle Kanäle auf dem Aufzeichnungsserver. Dabei lässt sich die Aufzeichnungsfunktion optimal standortübergreifend und bei internationalen Unternehmen einsetzen.

Flexible Aufzeichnung

Alle Anrufe werden in Stereo aufgezeichnet. Dabei werden dem Anrufer und dem Angerufenen jeweils ein Kanal zugeordnet. Aussagen lassen sich so später klar und eindeutig dem entsprechenden Gesprächs-teilnehmer zuordnen.

Wenn die Aufnahmefunktion für ein IP-Telefon oder in Jabber aktiviert ist, werden alle Gespräche aufgenommen. Die Speicherdauer kann flexibel eingestellt werden – ob dauerhaft oder für eine bestimmte Anzahl an Tagen. Drohanrufe können schon während des Gesprächs oder danach markiert und für einen vordefinierten Zeitraum gesichert werden. Die Aufzeichnungen werden dabei automatisch in ein MP3-Format konvertiert und an bis zu drei verschiedenen Lokationen (lokal, FTP) abgelegt.

Bei der manuellen Aufnahme kann mittels Start-/Stop-Funktion individuell bestimmt werden, wann die Aufnahme beginnen und enden soll – einfach und übersichtlich auf allen Endgeräten: Cisco Jabber, Finesse und NTWcall Vermittlungsplatz.

Sicheres Abspielen

Aufgezeichnete Gespräche können bei Bedarf verschlüsselt abgelegt werden. Die doppelte Authentifizierung verhindert unberechtigten Zugriff auf die Audio-Dateien.

Die Gespräche können ganz einfach am Telefon, in Jabber oder mit einem Standard Media Player abgehört werden.

Konfiguration leicht gemacht

Die Konfiguration der Voice Recording Lösung ist einfach und erfolgt in zwei Schritten. Im ersten Schritt erfolgt die Einrichtung von SIP Recording Profilen, Aufbewahrungsrichtlinien und dem Speicherort. Im zweiten Schritt erfolgen die Verwaltung und der Download gespeicherter Gespräche.

Einfache Gesprächsverwaltung

Alle Gespräche werden mit Anrufzeitpunkt, Anruferquelle und Anruferziel übersichtlich in der Gesprächsverwaltung angezeigt. Durch die umfassende Suche kann das entsprechende Gespräch schnell gefunden und nach Eingabe des Sicherheitspasswortes lokal gespeichert werden.

Alternativ stehen eigene und zugeordnete Sprachaufzeichnungen in Jabber zur Verfügung. Auch hier ist ein Download leicht möglich.

Voraussetzungen:

  • Hardware
  • Software
  • ITK-System
  • Telefone

2 CPUs (Cores)
4GB Arbeitsspeicher
Gigabit-/Fast-Ethernet Netzwerkkarte
80GB Festplattenspeicher für Installation
Virtualisierung unterstützt (VMware & HyperV)

Microsoft Windows 2012 Server oder Microsoft Windows 2008 R2 Server
NTWadministration
NTWrecording Service
NTWservice Manager

Cisco Unified Communications Manager 8.x (und höher), inkl. 11.x

Cisco IP Phone Serie mit Display, eingebauter Built In Bridge und Jabber